Datenschutzerklärung

Hier findest Du Informationen darüber, wie ich auf „WeAreOne.photography“ mit Deinen Daten umgehe. Wenn es Dich interessiert, findest Du die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und im Telemediengesetz (TMG).

Dies ist eine Portfolio-Website. Du hast keine Möglichkeit, hier “persönliche Daten” im herkömmlichen Sinn einzutragen. Es gibt keine Kommentarfunktion, Du kannst Dich nirgends einloggen und keine Formulare ausfüllen.

Im Sinne der DSGVO gilt die IP-Adresse, die Browserkennung und der Referrer (die Seite, von der Du kommst) als “personenbezogen”. Ich habe kein Interesse an diesen Daten, weswegen keine Analysesoftware wie Google Analytics oder Matomo hier zum Einsatz kommt. Alles Weitere im Folgenden.

Der Schutz Deiner Daten

Durch alles, was Du im Internet tust, hinterlässt Du Spuren, wenn Du Dich nicht selbst dagegen schützt. Willst Du weitgehend anonym surfen, kannst Du entsprechende Vorkehrungen treffen:

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Die Erstellung von Serverlogfiles ist deaktiviert. Es werden keine Zugriffsdaten gespeichert.

Cloudflare CDN

Damit Du nicht von langen Ladezeiten genervt bist, will ich alle Inhalte möglichst schnell an Deinen Browser liefern.

Ich setze hierfür das Content Delivery Network (CDN) von Cloudflare ein, dass neben einer schnelleren Ladezeit für Dich auch Schutz vor Angriffen und schädlichen Bots für meine Website bietet.

Alle Daten zu und von meinen Servern werden durch das CDN übertragen.

Cloudflare selbst speichert Zugriffsdaten zur Erkennung und Abwehr von Angriffen. Cloudflare unterliegt dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen. Die Datenschutzbestimmungen des CDN-Anbieters findest Du hier.

Kontaktaufnahme

Wenn Du mich per E-Mail anschreibst, speichere ich Deine E-Mail-Adresse, den Betreff und den Inhalt Deiner Nachricht, damit ich Deine Anfrage bearbeiten kann.

Solltest Du eine Fotografie käuflich erwerben wollen, speichere ich alle Daten, die für die Abwicklung notwendig sind, z.B. Deinen Namen, die Adresse und die Bankverbindung.

Wenn Du mir über Deine Vorlieben, Hobbys, Mitgliedschaften, von Dir angesehene Webseiten usw. berichtest, werde ich diese Informationen vertraulich behandeln. Außer mir (Patrick) bekommt niemand anderes Deine E-Mail zu Gesicht.

Mein E-Mail-Provider (Strato) speichert die E-Mails auf seinen Servern, bis ich sie mit meinem E-Mail-Programm abhole. Wenn Du ganz sichergehen willst, dass kein Unbefugter die Nachricht auf ihrem Weg zu mir abfängt und liest, schicke mir eine mit PGP verschlüsselte Mail und Deinen Schlüssel.

Ich antworte Dir in Form einer normalen E-Mail-Antwort.

Sofern es keinen Grund (z.B. gegenseitiges Interesse, an der Aufrechterhaltung des Kontakts) mehr gibt, Deine E-Mail-Adresse und Deine Nachricht(en) aufzubewahren, lösche ich sie.

Ebenso verhält es sich mit der Kontaktaufnahme via Telegram, die Dir als Möglichkeit zur schnellen, unmittelbaren Kontaktaufnahme zur Verfügung steht.

Wichtig!

Wenn Dir irgendwas missfällt oder Du etwas auf WeAreOne.photography für rechtswidrig hältst, gib mir kurz Bescheid und wir werden das Problem gemeinsam lösen können.